News Hallo ihr Lieben,
nicht erschrecken! Ich habe, längst überfällig, die Software gewechselt. Es war keine leichte Entscheidung, aber ich denke, es ist gut so.
Das Kleidchen wird noch auf das Grundelforum angepasst. Aber in Anbetracht dessen, dass im alten Forum die Hälfte nicht mehr funktionierte, habe ich das neue Forum schon einmal rüber geschoben.
Ich hoffe, ihr findet euch zurecht :dup: Sonst fragt halt....
Neue Beiträge
1
Andis Seite ist zum Glück nicht bei mir gehostet :-) Da darf ich meine Hände in Unschuld waschen, wenn die nicht geht.
Juliane Kalteis: Unterlasst bitte diese Shopwerbungen hier im Forum. Wie sind hier eine Interessengemeinschaft in Sachen Grundeln und keine kostenlose Werbeplattform für dubiose Onlineshops.
2
Doch, Andis Seite ist doch erreichbar: http://www.awinternet.de/
3
moin
Zitieren
Futter ist ja nicht das einzigste was stimmen muss.
Sauerstoff, Reinlichkeit, Licht, Bewachsung, Wasserwerte und was weiß ich nicht noch alles.
Gilt das nicht eh für alle Fische ? Ansonsten sind Grundeln schon ziemlich pflegeleicht
Zitieren
ebenfalls mit Grundeln anfing, in diesem Shop hier ausführlich beraten lassen und bekam dort jede Menge Tipps und Tricks um viel Freude an meinen Grundeln zu haben und das für längere Zeit.
ähm , über 10 € für Tateurndinas ? Bei den Preisen die da allgemein aufgerufen werden sollte man schon höchste Qualitätsberatung erwarten können

http://awinternet.de , diese Seite ist nicht erreichbar Jutta

w

4
Hallo!
Schliesse mich der Meinung der anderen Schreiber an. Sehe kein Problem mit Grundeln anzufangen. Sind vielleicht nicht sonderlich interessant im Aquarium anzusehen aber durchaus auch für Anfänger geeignet. Habe mich, als ich vor einem dreiviertel Jahr ebenfalls mit Grundeln anfing, *censored* hier ausführlich beraten lassen und bekam dort jede Menge Tipps und Tricks um viel Freude an meinen Grundeln zu haben und das für längere Zeit.

Edit: vom Admin geändert. Werbung entfernt.
5
keine Grundeln / Re: Mastacembelus erythrotaenia frisst nicht
« am 10. Juni um 03:27 Uhr von Xeno »
Hey,
mittlerweile wird jede Sorte Frostfutter angenommen.
6
keine Grundeln / Re: Medaka für den Gartenteich
« am 3. Juni um 09:05 Uhr von Ferrika »
Dann hab ich die wohl verpasst. Allerdings muss ich gestehen, ich hab gar nicht gewusst, dass Friedrich nen Shop hat  :D
7
keine Grundeln / Re: Medaka für den Gartenteich
« am 31. Mai um 22:43 Uhr von gunnar »
Nix da, restlicher Erdaushub folgt kommende Woche.

Nur braucht halt die Zimmerei noch ein paar Wochen, bis das Holz da ist und verlegt wird. Der Gartenteich wird in die Terrasse integriert.

Und übrigens glaube ich mich zu erinnern, dass Friedrich vor ein paar Monaten noch diverse Rhinogobius im Angebot hatte.
8
keine Grundeln / Re: Medaka für den Gartenteich
« am 31. Mai um 22:28 Uhr von Ferrika »
Dabei hat Friedrich den ganzen Garten voll mit denen :-)
Meins sind die nicht, aber Andi ist bestimmt begeistert.
Warum hat Fridrich eigentlich keine einzige Grundel im Shop? Ich muss mal ein ernstes Wort mit dem reden.
Und Du gibst mal laut, wenn der Teich steht, nä, Gunnar. So in zwei bis drei Jahren oder so  :groel:
9
keine Grundeln / Medaka für den Gartenteich
« am 30. Mai um 17:40 Uhr von gunnar »
Wollte Euch mal meine neuen Mitbewohner vorstellen: Medaka.

Die sind ja noch recht wenig bekannt in Deutschland, aber so allmählich im Kommen. Reisfische fand ich schon immer ganz spannend, aktuell pflege ich unter anderem die "wahnsinnig" bunten Oryzias sarasinorum aus Sulawesi. Ein Traum von hellgrau !!

Da ich ohnehin einen neuen Garteneich anlegen wollte, lag somit die Wahl von klimatauglichen Reisfischen nahe, die zudem wirklich bunt sind: Medaka (Oryzias latipes) in der Farbform "Yang Guifei", ein Sammelname für gold-orange gefärbte Medaka.

Zur Zeit schwimmen sie noch im Aquarium, aber der Teich samt neuer Terrasse wird hoffentlich in ein paar Wochen fertig sein!

Das Bild zeigt die leider nicht in ihrer vollen Schönheit, bessere Bilder und mehr Informationen gibts hier: https://getshrimp.de/epages/79c851ab-fb01-437f-a0ec-26e145bfea71.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/79c851ab-fb01-437f-a0ec-26e145bfea71/Products/F56YGF

Von Friedrich habe ich meine Tiere auch bekommen. Nicht gerade billig, zugegeben, aber einfach nur geil !!

10
Das "Sterben wie die Fliegen" klingt ja nicht so gut :(
Aber wenn die Tiere bei euch als Experten mittlerweile schwächeln, beruhigt mich das ein wenig :aehm:

Leider hat es die Grundel nicht geschafft.
Nun sind es nur noch 3 Männchen (eins auch sehr bunt). Das letzte Weibchen muss auch während meiner Abwesenheit eingegangen sein.

Eine Frage die mir im Nachhinein noch durch den Kopf geht.
War die Fütterung alle zwei Tage möglicherweise zu wenig?
Ich ärgere mich schon sehr das ich nicht jeden Tag für eine Fütterung gesorgt habe.

Mal sehen wie lange der Rest noch durchhält, hoffe aber dass das sterben nun aufhört.

Und drücke euch die Daumen, dass ihr ein paar robustere Generationen heranziehen könnt. Vllt verirren sich davon ja nochmal welche nach Thüringen :)